Gute Ideen im Blut? Werden Sie Teil unseres Teams.

Jede Karriere ist individuell und basiert auf eigenen Entscheidungen. Mit der Vielfalt unserer Gesellschaften und Geschäftsbereiche geben wir Ihnen viele Möglichkeiten, um die beste Wahl für Ihre Karriere zu treffen.

Als Berater in der Kerkhoff Group lernen Sie innerhalb kürzester Zeit verschiedene Unternehmen und Projektthemen kennen. Durch unsere Spezialisierung auf Einkauf, Supply Chain und Produktion werden Sie zum Experten auf diesen Gebieten und nehmen unmittelbar Einfluss auf den unternehmerischen Erfolg unserer Klienten.

Im Gespräch mit Kathleen Buddenkotte

Mit dem Namen Kerkhoff verbindet man Einkauf. Wie hat sich das Unternehmen seit der Gründung vor 20 Jahren entwickelt?

Buddenkotte: Es stimmt, mit Einkauf hat alles begonnen, er ist das Fundament unseres heutigen Know-hows. Da wir mit den Anforderungen der Kunden gewachsen sind, bieten wir heute ein breites Beratungsspektrum. Die Kerkhoff Group umfasst hochspezialisierte Gesellschaften rund um die Themen: Einkaufs-, Supply Chain und Lean Management, Cost und Value Engineering, Risk & Compliance, unterstützende Softwarelösungen und Personalmanagement.

Das klingt nach komplexen und anspruchsvollen Aufgaben.

Buddenkotte: Es sind in der Tat sehr spannende Inhalte mit großem eigenverantwortlichen Gestaltungsraum. Nicht nur weil die Zusammenarbeit mit unseren Kunden stets auf Augenhöhe erfolgt, sondern auch weil der Erfolg für den Kunden schnell sichtbar und messbar ist.

Erfordert das nicht auch die Zusammenarbeit vieler Experten mit unterschiedlichstem Wissen?

Buddenkotte: Ja, deshalb findet man bei uns interdisziplinäre Teams. Es ist auch der Grund, warum wir Beraternachwuchs mit unterschiedlicher Ausbildung suchen.

Was sollte man studiert haben?

Buddenkotte: Beispielsweise Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Betriebswirtschaft mit Spezialisierungen wie Produktion, Einkauf, Supply Chain und Lean Management sowie Logistics oder Operations. Wir suchen hochmotivierte und engagierte Talente, die ein breites Themenspektrum abdecken.

Wie erfolgt der Einstieg?

Buddenkotte: Durch direkte Einbindung in die Projektarbeit. Learning-by-doing beim Kundeneinsatz ist das, was sich unsere Praktikanten und Einsteiger am meisten wünschen.

Ihr Sitz ist in Düsseldorf und Wien. Muss man dort wohnen?

Buddenkotte: Unsere Berater kommen aus verschiedensten Regionen. Es spielt keine Rolle, wo sie wohnen. da der Großteil der Einsätze vor Ort bei den Kunden erfolgt und wir auf mobiles Arbeiten setzen. Durch unsere Veranstaltungen und regelmäßigen Treffen in unserem Office im Herzen von Düsseldorf sind die Mitarbeiter gut in unser internes Netzwerk eingebunden.